S Y M B I O S E - Verein für ganzheitliches Wohlbefinden


Home Netzwerk Edelsalz Kooperation Kontakt Impressum


Edelsalz

 

Aktuelles
Angebote
Glossar
Nachlesen
Buchtipps
Fachtexte
Links
Fotogalerie

 

 

SYMBIOSE-Shop

 

Unsere Partner:


Lebensweise

Wohlfühltage 

Festival der Sinne

www.moedling.at

 
WEISSES GOLD®
edelsalz
aus Österreich

Was spricht für Naturkristallsalz aus Österreich?

  • 100 % NATURREIN

  • ohne künstliche Zusätze

  • vollkommener Geschmack

  • kurze Transportwege

  • handverlesen

  • österreichische Betriebe

Das "Lebensmittel"NATURSALZ

WEISSES GOLD ist ein Naturschatz aus unseren heimischen Alpen (Altaussee). Die rötliche Farbe entstand durch die Einbindung verschiedener Spurenelemente, vorwiegend Eisen. 

Dieses Natursalz wird bergmännisch abgebaut und von Hand selektiert. Es ist ein heterogenes Gemisch von Mineralien und Spurenelementen.

Das keltische Wort "hal" für Salz bedeutete heilig und rein. "Heller" leitet sich vom keltischen Begriff ab. In vielen Ortsnamen taucht "hal" auf: Hallein, Hallstadt, etc. Kristallsalz war in früheren Zeiten nur dem Adel vorbehalten. Wir kennen noch die Ausdrücke wie "Salz des Lebens" oder "Königssalz".
Und heute? Heute ist Salz beinahe schon ein "Abfallprodukt" - das zeigt sich auch im Preis des herkömmlichen Kochsalzes.

Was macht Naturkristallsalz so wertvoll?
Salz hat im natürlichen Zustand dieselben Spurenelemente und Mineralsalze, die den Planeten Erde aufgebaut haben, die den physischen Körper geschaffen haben und die auch unsere Körperflüssigkeiten enthalten. Das Mengenverhältnis der Elemente entspricht etwa dem, wie es in der Blut- und Gewebsflüssigkeit vorhanden ist. Jedes dieser Elemente hat wiederum ein bestimmtes elektromagnetisches Feld mit einer bestimmten Schwingung, und das Zusammenspiel dieser natürlich vorkommenden Elemente im Salz ist für den Körper so wichtig: "Salz des Lebens".
Einerseits ist Natursalz so wertvoll, weil Mineralien und Spurenelemente in organischer Form vorliegen und zum anderen, weil diese so wichtigen Stoffe im Natursalz kolloidal vorhanden sind, d. h. sie sind so klein, dass sie von der Zellmembran aufgenommen werden können. Im Natursalz hat sich die Energie im Laufe der Zeit in einer ganz bestimmten kristallinen Struktur aufgebaut. Biochemisch profitieren wir von all den natürlich enthaltenen Elementen im Salz; biophysikalisch von der Energie und der Schwingung.

Das Meersalz, das noch alle diese Elemente enthalten würde, ist leider heutzutage sehr schadstoffhaltig. Es enthält viele Verunreinigungen, wie Schwermetalle, etc.

Worin liegt der Unterschied zu handelsüblichem Speisesalz?
Mit Hilfe von zahlreichen Chemikalien werden heute die wertvollen Elemente bis auf Natrium + Chlorid herausraffiniert. Beide sind wohl auch von großer Bedeutung für den Körper, jedoch nicht in selektierter Form.  

Salz in der Medizin
Schon in der Antike erkannte man das Salz als wirkungsvolles Heilmittel. Hippokrates,  Hildegard von Bingen, Paracelsus aber auch Hahnemann setzten Salz in der Therapie ein. In der Naturheilkunde und Volksmedizin wurde das Wissen um die Heilkraft des Salzes über Jahrhunderte hinweg weitergetragen.

Im 19. Jhdt. ließ die Heilwirkung, die der Sole zugesprochen wurde, zahlreiche Badeorte (Trinkkuren, Solebäder) aufblühen.

Mitte des 20. Jhdts bekam das Salz einen schlechten Ruf. Man stellte fest, dass zuviel Salz bei manchen Menschen zu Bluthochdruck führen kann. Das ist einerseits auf das  industriell bearbeitete Salz und andererseits auf das versteckte Salz in unserer Nahrung  zurückzuführen.
Wichtig: Natursalz reguliert; Kochsalz belastet.

EMPFEHLUNGEN für Ihr Wohlbefinden

Sole für Trinkkur
Täglich morgens über 3 Wochen einen Teelöffel Sole mit ca. 1/4 l Wasser vermischen und schluckweise trinken. Mineralstoffe und Spurenelemente stehen dem Körper sofort zur Verfügung. Dabei wird auch der Elektrolythaushalt des Körpers wieder auf natürliche Weise aufgebaut. Das Darmmilieu wird stabilisiert, die Darmtätigkeit angeregt und die Verdauung aktiviert.

Sole zur Inhalation
verdünnte Sole – der ideale Rachenputzer
verdünnte Sole zur Hautpflege
benetzen Sie die Haut im Gesicht oder ganzen Körper! Die Mineralstoffe dringen in die Hautzellen ein.
Sole bei Akne:
jeden zweiten Tag die betroffenen Stellen mit Sole betupfen und täglich mit verdünnter Sole waschen. Rasche Besserung tritt ein! Und zusätzlich Gesichtscreme Sanftes Gold verwenden.
Sole zum Energetisieren von Trinkwasser, Obst und Gemüse. Einige Tropfen Sole auf das Nahrungsmittel geben.

 
Naturkristallsalz fein 

WÜRZEN nach dem Kochen salzen
VITALISIERUNG:
abduschen, dann feines Salz am nassen Körper verreiben, kurz einwirken lassen, abduschen. Es wäscht negative Energien ab und bringt neue Vitalkraft.
MASSAGE:
feines Natursalz mit hochwertigem Oliven-, Avocado- oder Haselnussöl und Quellwasser vermischen.
Salzsäckchen bei Ohrenschmerzen: ein Baumwollsäckchen mit Natursalz füllen, im Backofen erwärmen und mehrmals täglich möglichst heiß auf das Ohr halten.
Salzsocken durchblutungsfördernde Wirkung; bei chronisch kalten Füßen, Entzündungen der Zehen, Gicht.
DEKOLLETE-PEELING: 3 EL Naturkristallsalz fein, 5 Tropfen Zitronenöl, 10 Tropfen Sanddornöl und etwas Olivenöl gut miteinander vermischen, auf die feuchte Haut auftragen und mit leichten massierenden Bewegungen das Dekolleté abrubbeln. Mit lauwarmen Wasser abwaschen. Die Haut wird glatt und geschmeidig.
zur Schlafregulierung
(ein Glas Wasser trinken, ein paar Körner auf die Zunge und Sie schlafen wunderbar). 

 
SOLEBAD - Ihr Entspannungs- und Schönheitsbad zuhause!
 

Kristallbadesalz neutral oder mit Zusätzen  (Lavendel, Zitrone, Rose).
Solebäder beeinflussen das vegetative Nervensystem und das Hypophysen-Nebennieren-System
. Einsatzbereiche: Erkrankungen des Bewegungsapparates, zur Stärkung des Immunsystems, bei Haut- und Gelenkerkrankungen, zur Rekonvaleszenz nach Operationen und zur Entschlackung, bei psychischen Erschöpfungszuständen.
Bei Kreislaufproblemen bitte unbedingt vorherige Absprache mit dem Hausarzt.

Besuchen Sie:  www.naturkristallsalz.symbiose.at

Naturkristallsalz und wertvolle Gesundheitsprodukte erhalten Sie im
SYMBIOSE-Webshop oder im SYMBIOSE-Laden in Mödling.

*********************************************************************************************

zurück zu FACHTEXTE

  BuchTipp:



Erhältlich im SYMBIOSE Webshop
oder SYMBIOSE Laden

 

Wozu in die Ferne schweifen?

 

 

Regelmäßig informiert sein mit dem SYMBIOSE-Newsletter!

Newsletter anfordern


Wir wollen, dass es Ihnen gut geht!


© 2017 SYMBIOSE - Verein für ganzheitliches Wohlbefinden - Alle Rechte vorbehalten. Impressum
SYMBIOSE, 2340 Mödling, Ma. Theresiengasse 21, Tel: 02236 / 48 996, Email